surfaces. style. quality. die neue oberfläche

Zwischen Dschungeloase und Island-Typ

Wir verbringen jeden Tag Stunden in diesem Raum, pflegen hier Rituale und entwickeln kreative Ideen. Anlass genug, um regelmäßig Botschaften aus dem Bad zu senden. Eine Kolumne von Tilla Schaum.

Liebe Bathfashionists,

seit drei Wochen fehlt mir ein Zahn. Als wäre das Spiegelbild manchmal nicht schon Zumutung genug, klafft nun oben links ne große Lücke in meiner sonst so makellosen Beißleiste. Gott sei Dank bin ich verheiratet, aus der Nummer kommt mein Mann so schnell nicht raus.
Nach vier (!) erfolglosen Wurzelbehandlungen hatte auch der Zahnarzt meines Vertrauens genug, der Backenzahn war nicht mehr zu retten. Jetzt heißt es für mich: Warten auf das Implantat – und weniger breit lächeln.

Das passt zur Gemütslage. Home-Office, kaum Reisen, virtuelle Stammtische. Das Leben ist aktuell ziemlich spaßbefreit. Aus lauter Verzweiflung entwickle ich mich zur Innenarchitektin, verschiebe Möbel und denke über neue Raumfarben im trauten Heim nach. Was willste denn sonst in diesen Zeiten machen?!

Bald ist das Bad dran. Mir schwebt ja so eine grüne Dschungeloase vor. Mein Mann ist eher der Island-Typ. Rau, kalt, dunkel. Das gilt natürlich nicht für seinen Charakter. Aber Farben sind im Bad nicht so sein Ding. Ich muss zugeben, Schatz hat ein Gefühl für Design. Wir sind uns immerhin einig, dass die reinweiße Kachelhölle nicht mehr zeitgemäß ist.
Wir diskutieren noch ein bisschen…

Bis bald, eure Tilla Schaum

mehr aus unserem Magazin
Interview Peter Ippolito

Interview Peter Ippolito

„Visuelle Tiefe bedeutet immer Wertigkeit und erlaubt Nähe“ Was sollte ein perfektes Bad Ihrer Meinung nach ausstrahlen? Ich stolpere schon über das Wort perfekt. Menschen, die das Perfekte suchen, sind per se unglücklich, weil sie ihr Ziel nie erreichen werden. Es...

mehr lesen
Interview Tilla Goldberg

Interview Tilla Goldberg

„Botschaften aus dem Bad“ Welches Lebensgefühl muss Ihr persönliches Bad ausstrahlen? Alles, was ich beruflich mache, dreht sich um das Thema räumliche Identität. Für mich ist meine Wohnung – und damit natürlich auch das Badezimmer – ein kompletter räumlicher Ausdruck...

mehr lesen
Reportage Making-of

Reportage Making-of

„Zwischen Faszination und Grenzerfahrung“ Ich kenne die Welt. Das klingt ein bisschen anmaßend, ist aber so. Ich saß jahrelang vor allem im Flugzeug. An allen möglichen Orten traf ich auf die perfekte Welt des Sports und die glitzernde der Mode. Heute fühle ich mich...

mehr lesen
Feature Bademeister

Feature Bademeister

„Eintauchen in eine andere Welt“ Es ist einer dieser schönen Spätsommertage. Viel Sonne, wenig Gäste. Hannes sitzt auf seinem grünen Plastikstuhl und behält den Überblick. Zwei Becken überschaut er von seinem Platz auf dem kleinen Hügel. Rechts die Schwimmer, links...

mehr lesen
Das ist Leidenschaft

Das ist Leidenschaft

„Ein feines Näschen mit Leidenschaft“ Der Mann hat ein feines Näschen. Riechen und Schmecken – das ist seit Kindesbeinen das Ding von Philipp Rank. Er kann sehr schnell Angenehmes vom Unangenehmen unterscheiden. Sein Kräuterhaus „Wurzelsepp“ lässt hier keinen Zweifel...

mehr lesen
Bäderkulturen

Bäderkulturen

Island Auf Island gibt es eine gut besuchte Alternative zur Kneipe: Hot Pots. Die „heißen Töpfe“ gehören zum gesellschaftlichen Alltagsprogramm. Um die 170 dieser natürlichen Bäder findet man auf der schroffen Vulkaninsel, meist eingebettet in wunderbare Landschaften....

mehr lesen
Botschaften aus dem Bad

Botschaften aus dem Bad

„Bei mir muss alles sehr funktional sein“ In welcher Art von Bad sind Sie groß geworden? In einem schlichten Raum mit kleineren Fliesen. Das Bad war groß und es war komplett in Weiß gehalten. Die Farbakzente kamen unter anderem durch die Badewannenspielzeuge von...

mehr lesen